Verwaltungen

— von Grundbesitz —

• Mietrechtsverwaltung


Die Mietrechtsverwaltung erfolgt im Rahmen einer Hausverwaltung. Der oder die Eigenümer erteilten einen entsprechenden Auftrag, welcher besondere Vollmachten binden kann.

 

Im Einzelnen können dies sein:

 

• Ausschreibung freiwerdenden Wohnraums zum Zweck der Neumieterfindung

• Durchführung von Besichtigungen

• Interessentenprüfung

• Mietvertragsverhandllung

• Abschluss eines Mietvertrages

• Übergabe der Mietsache

• Mieterbetreuung

• Buchhaltung (Kreditor und Debitor, Einnahme-Überschussrechnung, Bilanz)

• Rechungswesen (Rechnungskontrolle, Zahlungsabwicklung ect. über Anderkonto)

• Kautionsbuchhaltung

• Management des Reparatur- und Instandhaltungswesens

• Management kurz-, mittel- und langfristiger Modernisierungmaßnahmen

• Kostenkontrolle

• Mahn- und Klagewesen

• Abrechnungs- und Einnahme-Überschussrechnung (Quartals- und Jahresabrechnungen, Gewinn-Verlustrechnung

  AfA, Kontenklärung (z.B. Finanzierung, Instandhaltungsreserven, Fonds für Modernisierung, Steuerbearbeitungen) 

• Beendigung eines Mietverhältnisses

• Abnahme einer Mietsache 

• Ausschreibung freiwerdenden Wohnraums zum Zweck der Neumieterfindung



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!